HyperLink
JOBS
SUCHEN
HyperLink
ANZEIGE
SCHALTEN
HyperLink
5980 aktuelle Stellenangebote

Fritzmeier Composite GmbH & Co. KG
Elektriker / Elektroniker (m/w/d)
83052   Bruckmühl

Da Vinci Engineering GmbH
Quality Engineer (m/f/d) for Navigation AVN
60308, 60308   Frankfurt Am Main,Frankfurt Am Main

Schaeffler Automotive Buehl GmbH und Co. KG
Abschlussarbeit im Bereich Konstruktion Aktuatorik im Unternehmensbereich E-Mobilität
xxxxx  

Continental AG
Praktikum im Bereich Personal - Aus- und Weiterbildung
xxxxx  

Vector Informatik GmbH
Automotive Ethernet Support Engineer (m/w/d) für Simulations- und Testtools
xxxxx  

Magna
Software-Entwickler (m/w/d) für Big Data
xxxxx  

AVL List GmbH
Research Engineer V&V Methodology f/m/d
80**, 804*   Graz (Österreich)

BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG
Technischer Mitarbeiter (w/m/d) - Instandhaltung Betriebstechnik, gern Mechaniker, Mechatroniker, Metallbauer (w/m/d) oder ähnlich technisch versierte Fachkraft
96132   Schlüsselfeld

FWTM GmbH & Co. KG
Online-Manager Eigenmessen (m/w/d)
79108   Freiburg im Breisgau

Klingel GmbH
Fertigungsleiter / Fertigungsmeister (m/w/d)
71336   Waiblingen

Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG
Automationstechniker (m/w/d)
73730   Esslingen

BMW Group
(Senior) Real-Time Embedded Systems Engineer in Autonomous Driving (f/m/x)
80788  


  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  ...   

   Umweltschützer protestieren weiter 21.02.2020

lesen...

Nachdem das Oberlandesgericht die Rodung des Tesla-Geländes erlaubt hat, protestieren Umweltschützer weiter.

   Autokäufer weiß um Dieselskandal – kein Schadenersatz 21.02.2020

lesen...

Seit 2015 ist der Dieselskandal im öffentlichen Fokus. Wer nach dem Bekanntwerden ein Auto mit Schummelsoftware kaufte, hat kaum Chancen auf Schadenersatz. Das zeigt eine Gerichtsentscheidung.

   Tesla darf in Brandenburg weiter roden 21.02.2020

lesen...

Für Tesla kann es weitergehen mit der Rodung des Geländes für seine erste Fabrik in Europa. Ein Gericht hat die Weichen dafür gestellt. Erste Reaktionen sind unterschiedlich.

   VW plant Plug-in-Hybrid-Version 21.02.2020

lesen...

Den neuen VW Caddy wird es auch als Plug-in-Hybrid geben. Zum Verkaufsstart steht die Variante allerdings noch nicht zur Verfügung.

   "Alle glaubten, 2018 passiert es" 21.02.2020

lesen...

Es ist ruhig geworden um das autonome Fahren. Nach großen Ankündigungen halten sich Autohersteller und Zulieferer derzeit zurück. Die Technologie auf die Straße zu bringen, ist schwieriger als gedacht.

   "Noch haben wir das Gold nicht gefunden" 21.02.2020

lesen...

"Daten sind wie Rohöl", sagt JLR-Manager Hanno Kirner. Entscheidend ist die Verarbeitung. Doch die ist aufwendig – und die Autohersteller haben mächtige Konkurrenz.

   Wirtschaft für schnellere Großprojekte 21.02.2020

lesen...

Mauereidechsen, Juchtenkäfer, die Kleine Hufeisennase und der Schierlingswasserfenchel haben in Deutschland schon Bauprojekte verzögert. Nun stocken Waldrodungen für eine Tesla-Fabrik - aus Umweltbedenken. Die Wirtschaft fordert ein Umsteuern.

   "Daten müssen ausgetauscht werden" 20.02.2020

lesen...

Um die gewaltigen Datenmengen verarbeiten zu können, die autonom fahrende Autos produzieren, braucht es nicht nur gewaltige Festplatten, sondern auch unabhängige Plattformen. Davon ist Klaas Mertens von Equinix überzeugt.

   "KI soll Mehrwert für Kunden bringen" 20.02.2020

lesen...

Die Daimler-Digital-Expertin Sabine Scheunert will über Prozessoptimierungen und neue Geschäftsmodelle durch Künstliche Intelligenz und Digitalisierung eine Milliarde Euro pro Jahr generieren.

   Mobiltät wird immer stärker zum Flottengeschäft" 20.02.2020

lesen...

Bei der Management- und IT-Beratung MHP ist man überzeugt, dass künftige Mobilität nicht ohne Plattformlösungen auskommt. Dabei sei das Teilen von Daten eine wichtige Voraussetzung, erklärt MHP-Partner Marcus Willand.

HyperLink
Kontakt |  AGB |  Impressum |  Datenschutzerklärung